Evestorf

In und um Evestorf

Navigation
Kategorie
•  Allgemeines +
•  DGH
•  Dorfgemeinschaft
•  DRK
•  EEMKC
•  Fidelia
•  Schutz und Sicherheit
•  Jugendgruppe
•  IG-Feuerwehr
•  KircheEvLu
•  Ortsrat
•  Wirtschaft

Allgemeines Dorfleben

Mittellinie in der Diskussion

090217_145744_b.jpg
Auf Einladung einiger Anlieger der Hannoverschen Straße fand am Dienstag, den 19. Januar 2010, ein Presse­termin zur Vorstellung möglicher Verkehrs­beruhi­gungs­maß­nahmen auf der Orts­durch­fahrt statt.

Vorgeschlagen wurde, innerorts die durchgezogene Mittel­linie ersatzlos aufzuheben. Dadurch soll das Halten und Parken ermöglicht und der Charakter einer hindernis­freien Durchgangs­straße vermieden werden. Im Ortsrat am 4. Juni 2009 wurde hierzu eine Anfrage an die Verwaltung gerichtet. Damaliges Beratungs­ergebnis war, dass ein Ortstermin durch­geführt werden sollte. Zur Sitzung im November 2009 wurde die Anfrage verschriftlicht, siehe B217_Mittellinie.pdf. Bislang liegt noch keine Antwort der Verwaltung vor.

Im Ortsrat wird die Aufhebung der Mittellinie unterschiedlich beurteilt. Viele Mitglieder sehen hierdurch eine Gefährdung der Verkehrs­sicherheit, weil ohne Linie Überholmanöver im Kurven-Bereich ermöglicht würden.

Von Anliegern wird bemängelt, dass ein Einbiegen auf bestimmte Grundstücke aus Richtung Norden nicht zulässig ist. Weiterhin sind derzeit Be- und Entladevorgänge auf der Straße vor den Grundstücken straßen­verkehrs­ordnungs­widrig, siehe Bild. Die Möglichkeit, am Straßenrand zu parken, sei innerorts der Normal­fall und sollte auch überall auf der Hannoverschen Straße möglich sein.

Fotos: Hb und Hermann, Calenberger Zeitung

20100120_lkcz-wenn-nn-evestorf_01_b.jpg


Von Hb am 20.01.2010
Optionen:
Archiv aufrufen