Schmorbrand durch Kühlgerät

imageName
Ausgehend von einem Gefrierschrank kam es heute gegen 17:15 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in einem Wohnhaus im Nehrenfelde.

Zur Bekämpfung des zunächst vermuteten Kellerbrandes wurden die Ortsfeuerwehren Bredenbeck, Evestorf und Holtensen alarmiert. Die Feuerwehrleute gingen unter schwerem Atemschutz gegen den Brand vor und brachten das glimmende Gerät aus dem Keller ins Freie.

Vermutlicher Brandauslöser war ein technischer Defekt in der Elektronik des Gerätes. Die Rauchgase verursachten erhebliche Schäden am Gebäude.

Mit im Einsatz waren mehrere Beamte des Polizeikommissariats Ronnenberg und der Rettungsdienst der Region Hannover zur Bereitstellung.

Weitere Berichte:
HAZ.de Defekter Gefrierschrank gerät in Brand


Von Anonym am 2.10.2018 Stand: 16.10.2018