Evestorf

In und um Evestorf

Allgemeines
Navigation
Kategorie
•  Allgemeines
•  DGH
•  Dorfgemeinschaft
•  DRK
•  EEMKC
•  Fidelia
•  Feuerschutz
•  Jugendgruppe
•  IG-Feuerwehr
•  KircheEvLu
•  Ortsrat +
•  Wirtschaft

Ortsrat Evestorf der Gemeinde Wennigsen (Deister)

Katze krank und Weg gesund?

20170119.jpg

Ergebnisse des Ortsrates am 02.02.2017

Formalia, Niederschrift, Anregungen, Tierschutzarbeit, Pappeln, Bericht, Ortsratsmittel, Mitteilungen, Einwohnerfragestunde, Anfragen

Begrüßt wurden zur Besichtigung des Kalkbahnweges 7 Teilnehmer und zur Sitzung 15.

Die Niederschrift vom 24.11.2016 wurde mit drei Namensänderungen genehmigt.

Anregungen erfolgten nicht.

Nach einer Diskussion über die Katzensituation wurde aus der prak­tischen Tierschutzarbeit über sinkende Betreuungszahlen bei der Futterstelle in der Flutstraße berichtet und eine Falle mit 40 cm Ab­stand zwischen Wippbrett und Fallschieber vorgestellt. Kurzfristig sollen die amtlichen Fundtierzahlen vorgelegt, eine Information „Katze gefunden, was nun?“ bereitgestellt und die Bürgerschaft auf­ge­rufen werden, Fotos von auffälligen Katzen beim Ortsrat ein­zu­reichen. Für Fundtiere zuständig ist das Fundbüro der Gemeinde.

Verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung der Hannoverschen Straße wurden besprochen. Wegen der häufigen Rohrbrüche wird eine komplette Erneuerung der Frischwasserleitung gefordert. An zwei Punkten im Dorf soll die vorhandene Straßenbeleuchtung besser eingestellt werden.

Zur Prüfung der Fällung von Pappeln am Kalkbahnweg sollen weitere Aufbruchstellen dokumentiert, ein Baumsicherheitsgutachter gehört und die Kosten einer alternativen Wurzelkappung ermittelt werden.

Eine Abfallsammelaktion soll noch vor dem Vegetationsbeginn statt­finden. Die Bereitschaft zur Pflege eines innerörtlichen Blüh­strei­fens wurde entgegen genommen. Die Knutfestgäste gaben 143 € Spenden für Spielgeräte. Im Jahr 2018 kann es wieder ein Spiel­platz­fest geben.

Die Auszahlung von Ortsratsmitteln wurde beantragt.

Die Verwaltung teilte nichts mit.

Bei der Einwohnerfragestunde wurde ein Dank ausgesprochen.

Angefragt wurden Vorschläge zur Bepflanzung der östlichen Bus­halte­stelle mit einer Lingusterhecke o.ä., für die ein Grünpate bereit steht. Dort sollen auch die restlichen Mängel­besei­ti­gungs­ar­bei­ten abgeschlossen werden.

Das Bild zeigt die Aufbrüche durch Pappelwurzeln rund 30 m nördlich des Spielplatzes Evestorf.

HAZ-Bericht: Zwei kranke Katzen sollen eingefangen werden mit FB-Diskussion


Von Hb am 2.02.2017 Stand: 22.02.2017
Optionen:
Archiv aufrufen