Evestorf

In und um Evestorf

Allgemeines
Navigation
Kategorie
•  Allgemeines
•  DGH
•  Dorfgemeinschaft
•  DRK
•  EEMKC
•  Fidelia
•  Feuerschutz
•  Jugendgruppe
•  IG-Feuerwehr
•  KircheEvLu
•  Ortsrat +
•  Wirtschaft

Ortsrat Evestorf der Gemeinde Wennigsen (Deister)

Entwicklungsstudie und iPads vertagt

LP Evestorf.jpg

Ergebnisse des Ortsrates vom 03.03.2016

Formalia, Anregungen, Bericht, Wappenzuständigkeit, Sperrflächen­markierungen, Entwicklungsstudie, iPad-Bereitstellung, Ortsratsmittel, Mitteilungen, Einwohnerfragestunde und Anfragen

Begrüßt wurde ein Kreis von 9 Personen.

Die Niederschrift vom 30.11.2015 wurde unverändert genehmigt.

Angefragt wurde zur Ruhebank am Rodelberg der Stand der Wiederaufstellung. Hier soll der Bauhof tätig werden.

Berichtet wurde, dass der Ortsrat zum Feuerwehrfest am 28./29. Mai eingeladen ist. Die Verwaltung wurde um Wiederaufbau der Parksperre am Süderweg Ecke Hannoversche Straße gebeten, um den Radweg und den Unterflurhydranten zu schützen.

Die Verwaltung soll dem Rat zur Kommunalwahlperiode 2016 – 2021 eine Ergänzung von § 2 der Hauptsatzung vorschlagen, um die Entscheidung über die Verwendung des Ortschafts-Wappens in den jeweiligen Ortsrat zu verlagern.

Die Verwaltung wurde gebeten, Sperrflächenmarkierungen in der Straße Zum Rießenfelde Ecke Heinrich-Schaper-Weg unter Beachtung der gegenüberliegenden Hofeinfahrt aufzubringen.

Bei der Entwicklungsstudie wurde festgestellt, dass sich die Papier-Drucksache 113/2015 und die digitale Version inhaltlich unterscheiden, obwohl das Ausführungsdatum gleich ist. Dem Gebiet „Südseite Süderweg“ stehen eine Intensiv-Viehhaltung und der Landschaftsplan entgegen. Weitere Flächen wurden diskutiert und vertagt. Zur weiteren Beratung sollen die Entwurfsverfasserin und die Einwohnerschaft eingeladen werden.

Der Antrag zum Kauf von iPads für die Ortsräte wurde vertagt. Bereits jetzt kann jeder mit der iRICH Bürger-App das System kostenlos nutzen. Mandatsträger können mit iRich unter der Webadresse https://wennigsen.ratsinfomanagement.net/ schon jetzt alle Funktionen nutzen.

Ein Antrag auf Ortsratsmittel für Maibaumschmuck kam nicht zur Entscheidung, weil der DG-Verein in der Sitzung erklärte, diese Kosten zu tragen.

Die Verwaltung teilte nichts mit.

Aus der Einwohnerschaft wurde auf Defekte in der Dachrinne an der Ostseite des Dorfgemeinschaftshaus hingewiesen.

Anfragen gab es keine.

Bild: Ausschnitt aus dem Landschaftsplan der Gemeinde Wennigsen (Deister). Verfasst vom Büro Arum auf der Dt. Grundkarte der Nds. Katasterverwaltung


Von Hb am 3.03.2016 Stand: 4.03.2016
Optionen:
Archiv aufrufen